Bei einer Familienaufstellung werden Vertreter für Familienmitglieder ausgewählt. Sie nehmen die Gefühle und Verhaltensweisen derer wahr, die sie in Stellvertretung repräsentieren, sie achten auf das innere Gefühl und lassen sich führen und bewegen.So erhalten wir Klarheit über Verstrickungen und jene ungeahnten Kräfte, die auf uns wirken. Verstrickungen sind oft die Schicksale anderer, die unbewusst (!) auf uns wirken. Eine Familienaufstellung kann solche Verstrickungen ans Licht bringen, und wir finden Lösungen, die uns einen anderen Weg ermöglichen und uns helfen, mehr Leichtigkeit in unser Leben zu bringen.

Unser Bild geht weit über das hinaus, was sich an der Oberfläche zeigt. Wir gelangen in ein Feld, welches sich hinter dem Vordergründigen verbirgt und lassen uns von dem, was sich zeigt berühren. Die Vergessenen oder Ausgeklammerten erhalten wieder einen Platz in unserem Herzen. Die Familienaufstellung steht daher ganz im Dienst der Versöhnung.

Beim Medialen Familienstellen gehen wir noch weiter, wir vertrauen uns der intuitiven Wahrnehmung und Führung eines größeren Bewusstseins an, und lassen uns führen.Oft treten Bewegungen auf, mit denen zuvor niemand rechnen konnte, die dann auf manchmal unerklärliche Weise wieder zusammenführen, was vorher getrennt war.Wir erhalten Lösungen, von denen, wenn  wir uns in unserem Herzen berühren lassen, sich enorme Kräfte entfalten, die oft verblüffende Veränderungen mit sich bringen.Jetzt ist es wichtig, das neue Bild in die Seele aufzunehmen, es anzuerkennen und in unser Leben zu integrieren. Dabei ist es wichtig, das Gesehene oder Erlebte ganz bei sich zu behalten und gleichsam in die Tiefe seiner Seele sinken zu lassen, ohne darüber ein Wort zu verlieren. So kann sich diese Kraft entfalten.

 

Termine:

26. September 2014 / 15 – 22 Uhr
27. Septemer 2014 / 10 – 18 Uhr
28. September 2014 / 10 – 18 Uhr