Die Cranio-Sacral-Therapie  „Schädel-Kreuzbein-Therapie“,  ist eine Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels, des Nackens, des Zungenbeins, des Thorax, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins, des Zwerchfells, des Pelvis und der Füße ausgeführt werden. 

Indikationsmöglichkeiten:

  • Rücken-, Nacken-, Schulterprobleme
  • einschlafende Arme und Hände
  • Beinlängenunterschiede
  • Schleudertrauma
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Stress- und Erschöpfungszustände
  • chronische Schmerzen und Krankheiten
  • Schwangerschaft
  • Schreibabys
  • MS
  • Arthrose
  • Reuma und vieles mehr.

Kathy A. Lanz / 079 277 78 08